Smarte Gebäudetechnik

Smarte Gebäudetechnik

Mit den Errungenschaften der modernen Technik lassen sich Funktion und hoher Benutzerkomfort ideal verbinden. Bestes Beispiel dafür sind die klassischen Anwendungen rund um das Smart Home. Wir leisten dazu mit hochwertigen und praktikablen Lösungen – etwa mit der heute so wichtigen smarten Gebäudesicherheit – einen kompetenten Beitrag.

Einbruchmeldeanlagen, Bewegungssensoren sowie Videoanlagen sind von Ihnen komfortabel von unterwegs aus überprüfbar. Mit wenigen Klicks ist festzustellen, ob alle Fenster/Türen geschlossen sind. Natürlich können Sie auch die Temperatur regeln, damit Sie zum Feierabend ein wohl temperiertes Zuhause haben.

Auch smarte Lichtsteuerung, smarte Energieeinsparung und smarte Heizung zählen zu unseren Kernkompetenzen. Für die unverzichtbare Sicherheit von Immobilien und Personen bieten wir Ihnen smarte Schutzeinrichtung, smarten Hilferuf und smarten Brandschutz.

Produkte kaufen in unserem Online-Shop

jetzt entdecken

Unsere vier Standorte in Deutschland

jetzt kontaktieren
Smart Home

Smarte Gebäudetechnik: maßgeschneiderte Möglichkeiten

Statt pauschalem Standard bieten wir Ihnen individuell entwickelte Konzepte rund um die für Sie passende Smart-Lösung. Wir von der LOESCH Tronic GmbH bieten Ihnen als Experten für smarte Gebäudesicherheit Produkte namhafter Hersteller (etwa ABUS, Rademacher, somfy, Lupus, Eltako) und integrieren diese in ein optimales System. Planung, Auswahl der Geräte, Einrichtung und Installation, Einweisung in das System sowie Instandsetzung erhalten Sie bei uns aus einer professionellen Hand. Auch Gefahrenwarnanlagen für Wohnungen, Wohnhäuser und Räume sind in unser Programm integriert.

Wir beraten Sie gerne

Sie erreichen uns ganz einfach per E-Mail über das nebenstehende Formular oder telefonisch unter +49 4106 707-0. Alternativ steht Ihnen auch unsere Rückrufvereinbarung zur Verfügung und wir melden uns zum gewünschten Zeitpunkt.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr LOESCH Tronic Team

E-Mail: info@loesch-tronic.de
Telefon: +49 4106 707-0
Fax: +49 4106 707-39

 

 

* Pflichtfeld

Häufig gestellte Fragen zur smarten Gebäudetechnik

Bei der Installation stehen die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden im Vordergrund. Bei der War-tung sollten die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden. Smarte Rauchmelder müssen zum Beispiel nach der vom Hersteller vorgegebenen Nutzungsdauer ausgetauscht werden.

Smarte Gebäudetechnik spart Energiekosten sowie Zeit und erhöhen die Lebensqualität für Be-treiber und Mieter.

Ja, grundsätzlich können einzelne Systeme der smarten Gebäudetechnik ausfallen. Durch eine re-gelmäßige Wartung wird das Risiko allerdings deutlich reduziert.

Es können nur aufeinander aufbauende oder voneinander abhängige Systeme einen Fehler auf-weisen.

Als wichtigste Komponenten der smarten Gebäudetechnik sehen wir Zutrittssysteme, Sicherheits-systeme und Energiesysteme an.

Folgende Produkte zur smarten Gebäudesicherung gibt es:
Videosysteme, Einbruchmeldesysteme, Brandmeldesysteme, Entrauchungssysteme, Heizsysteme, Stromverwaltungssysteme und viele mehr.

Ja, es gibt viele Smart Home Systeme, die man von einem mobilen Endgerät steuern kann.

Abhängig sind die Kosten für die Einrichtung von der Art und Umfang des Systems, von der Verwal-tungsart (online, Cloud, offline oder auf eigenem Server) und vom Hersteller.